Slide background
Slide background

Hoher Sartstein - Schönster Aussichtsberg im Salzkammergut

 

 

Der Hohe Sarstein wird oft als schönster Aussichtsberg des Salzkammergutes bezeichnet , weshalb wir  schon sehr gespannt waren was uns erwarten wird. Und eines gleich vorweg , wir wurden nicht enttäuscht.

Es gibt verschiedene Aufstiegsvarianten. Wir wählten jene beginnend beim Pötschenpass , Pötschenhöhe genau an der Grenze von Oberösterreich und Steiermark gelegen. Zunächst geht es noch gemütlich durch den Wald bis nach ca. 20 Minuten der steile Anstieg (teils seilversichert)  hinauf zur Sarstein-Alm beginnt. (ca. 1,5 - 2 Stunden)

Wer nicht absolut trittsicher und schwindelfrei ist sollte diese Aufstiegsvariante lieber meiden und den Aufstieg von der Pötschenkehre in Angriff nehmen. Wir haben den Weg zur Pötschenkehre für den Abstieg gewählt und sind von dort ein Stück der Strasse entlang und dann über die alte Pötschenstrasse wieder zum Ausgankspunkt (Pötschenhöhe) gewandert.

Von der Sarstein Alm sind dann noch gut 200 Höhenmeter hinauf zum Hohen Sarstein zu überwinden.

Ein  Traum - Rundblick entschädigt für die Mühen des Anstiegs!!!!

 

 

 

 

 

 

[map style="width: auto; height:400px; margin:20px 0px 20px 0px; border: 1px solid black;" gpx="https://www.satcom.at/wp-content/uploads/HoherSarstein.gpx" mtoggle="yes"]
Filedownload Fehler: die Datei 'https://www.satcom.at/uploads/HoherSarstein.gpx' existiert nicht!

Downloads:0